I-Wurf Woche 3

Eine tolle Entwicklung, die unsere Welpen in der dritten Woche zeigen! Die Augen sind offen und hellwach im Ausdruck. Auch die Ohren haben sich geöffnet und wir können beobachten, dass sie hören können und auf Geräusche reagieren. Auch die Blicke richten sich in Richtung der  Geräuschquelle. Zum Ende der Woche waren alle standfest auf ihren Hinterbeinen und legten schon einige Schritte in der Wurfkiste zurück.

Die Milchmahlzeiten bekommen die Kleinen vollständig von Mama Kaya serviert, es ist genügend Milch für alle da. Das abendliche Wiegen zeigt durch die gleichmäßigen täglichen Zunahmen, dass keiner zu kurz kommt. Erfreulicherweise liegen die Gewichte der einzelnen Welpen dicht beieinander.

Wir freuen uns sehr über die wunderbare Entwicklung unserer Welpen.  In der  vierten Woche mit unserem I-Wurf rechnen wir mit noch mehr Welpenaktivität und beginnen, die Entdeckerneugier mit kleinem Welpenspielplatz  zu fördern. Die Spiele können beginnen….

Hier ein paar Fotos von Ibsen, Ida, Ian und Ivy

Zur Fotogalerie einfach auf die Fotos klicken

2021-09-13T19:39:28+01:0013. September 2021|I-Wurf, Neuigkeiten, Welpen|

I- Wurf Woche 2

Unsere 2. Woche mit unserem I-Wurf verlief großartig!

Die Welpen schieben sich inzwischen mit den Hinterbeinen Mama Kaya entgegen, wenn sie bei ihr trinken wollen. Dabei hilft die Pendelbewegung mit dem Köpfchen und ein guter Geruchssinn. Die Gewichtszunahmen waren bei allen Welpen jeden Tag konstant um die 20 g. Inzwischen hören wir besonders nachts an den kräftigen Schluckgeräuschen, wie die Milch sprudelt.

Mama Kaya geht es auch prima. Sie wirkt entspannt und ist aber sofort zu Stelle, wenn ein Welpe mauzt.

Ab und an darf sie schon mal ein paar Minuten Auszeit von der Welpenbetreuung haben und zu Chica, Barcley und Hitchcock huschen. Das bekommt Kaya ganz gut. Auch beobachteten wir, dass Papa Barcley sich um ihr Wohlergehen kümmert und Kaya sein gerade gefressenes Futter „überreicht“.

Ab Donnerstag konnten wir sehen, dass sich die Augen öffnen. Die Welpen können am Anfang nur Schatten erkennen, die Sehnerven „lernen“ erst noch  die Verarbeitung von Reizen.

Wir sind mit der Entwicklung der Kleinen bisher sehr zufrieden, so kann es weiter gehen……

Cotton Crew Ian

Cotton Crew Ibsen

Cotton Crew Ida

Cotton Crew Ivy

2021-09-05T20:18:00+01:0005. September 2021|I-Wurf, Neuigkeiten, Welpen|

I- Wurf Woche 1

Die Geburt unserer Welpen ist jedes Mal ein faszinierendes Ereignis.

Es ist so ein Glücksgefühl, dann jeden einzelnen Welpen in Ruhe ankommen zu lassen und der Hundemama Kaya beizustehen. Wir freuen uns, dass der I-Wurf wieder in bewährter Geschlechterverteilung 2 Rüden/2 Hündinnen harmonisch ist. Die Geburtsgewichte sind von 184-234 g und haben sich in der ersten Woche sehr angeglichen.

Cotton Crew Ian

Cotton Crew Ibsen

Cotton Crew Ida

Cotton Crew Ivy

Die erste Woche mit unseren Welpen ist sehr entspannt verlaufen. Kaya betreut ihre Welpen wie gewohnt sehr fürsorglich, wenngleich sie vertrauensvoll auch kurz auf dem Rasen verschwindet.

Nach der Geburt schauen wir, wie der Milchfluss in den folgenden Tagen in Gang kommt. Die Mama Kaya wird verwöhnt mit Ziegenmilch, hochwertigem Nassfutter und auch das Rührei mit Hüttenkäse als Mittagsmahlzeit darf nicht fehlen. Jeden Abend werden die Kleinen gewogen, um ihre Zunahmen zu kontrollieren.

Die Nachtruhe wird mehrmals von Mauzen, Schmatz- und Trinkgeräuschen der Welpen unterbrochen….das ist so ein beruhigendes Geräusch für uns 😉

Wir freuen uns schon auf die neue Woche mit unseren Möppelchen und sind sehr gespannt, wie sie sich weiterentwickeln.

1.200 Gramm Welpenglück

Zur Fotosammlung einfach auf die Fotos klicken

2021-08-30T19:46:44+01:0029. August 2021|I-Wurf, Neuigkeiten, Welpen|

Unsere diesjährigen Welpen sind da!

Bereits vor einer Woche hatten wir die Wurfkiste vorbereitet, damit Kaya sich in Ruhe einleben konnte. Schon gestern Abend wollte sie nicht gut fressen und war etwas unruhiger als sonst. Auch in der Nacht war sie öfter unterwegs. Als sie nun auch noch das Frühstück verweigerte, waren wir uns sicher, dass die Welpen heute auf die Welt kommen .

Und tatsächlich hat uns Kaya heute Nachmittag vier Welpen geschenkt, zwei Rüden und zwei Hündinnen. Eine perfekte Kombination!

Die Geburt verlief sehr gut, Kaya ist inzwischen auch schon eine erfahrene Mutter und hat sich sofort um die Kleinen gekümmert. Alle sind wohlauf. Ob die Milch läuft, werden wir in den nächsten Tagen bei der täglichen Gewichtskontrolle sehen. Wir freuen uns auf eine schöne Welpenzeit mit unserem I-Wurf, Mutter Kaya, Vater Barcley, Oma Chica und erstmals Jungspund Hitchcock.

2021-08-25T17:55:40+01:0023. August 2021|I-Wurf, Neuigkeiten, Welpen|

Saure-Gurken-Zeit im Zwinger Cotton Crew

Heute waren wir planmäßig mit Kaya bei unserer Tierärztin Swantje Gerkens in Crivitz. Nach dem Decken mit unserem Cotton Crew Barcley im Juni wollten wir Gewissheit haben, ob es geklappt hat. Dem Benehmen nach waren wir uns ziemlich sicher. Aber es ist uns wichtig, zu wissen, dass es nicht nur ein Welpe ist. Das würde ein hohes Risiko für einen zu erwartenden Kaiserschnitt bedeuten.

Mit etwas Suchen sind wir dann fündig geworden und können bestätigen: Kaya ist tragend!

Auf Grund der Größe der Embryos gehen wir davon aus, dass es nicht beim ersten Mal geklappt hat. So verschiebt sich der geplante Geburtstermin um ein paar Tage auf Anfang September.

Wir freuen uns riesig auf die Welpen aus dieser Verpaarung, die uns schon im letzten Jahr so viel Spaß bereitet haben. Wir hoffen auf eine ruhige Tragezeit, dass Kaya ihren Appetit behält [und nicht nur saure Gurken futtert ;-)] und alles rund um die Geburt normal verläuft.

2021-07-19T20:43:59+01:0019. Juli 2021|I-Wurf, Neuigkeiten|

Wurfplanung für 2021

Wir hoffen auf Welpen!

Cotton Crew Barcley (PL-0, Augen ohne Befund; V: Errol Of The Swift Cotton, M: Fergie Chica from the champs of Brandenburg) deckte am 23.06.2021 unsere Jespersen´s Reflection Classic aka Kaya (PL-1, Augen ohne Befund; V: Jespersen´s Montana, M: Jespersen´s Mystery).

Ursprünglich hatten wir schon Mitte bis Ende Mai mit der Standhitze gerechnet, aber nun ist es Juni geworden.

Wenn alles planmäßig verläuft, kommen die Welpen Ende August zur Welt. Mehr Gewissheit haben wir nach dem Ultraschalltest.

Weitere Anfragen nach Welpen aus unserem diesjährigen Wurf können wir leider nicht mehr annehmen.

Schaut wieder rein oder meldet Euch an zu unserem Newsletter!

2021-07-19T20:43:09+01:0023. Juni 2021|I-Wurf, Neuigkeiten|

Auszug der Welpen

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge sehen wir dem Auszug unserer Welpen entgegen.

Auch in diesem Jahr haben wir versucht, unseren Hundenachwuchs auf das Leben nach der Welpenstube vorzubereiten. Für uns war es eine spannende, intensive und sehr schöne Zeit.

Nun heißt es, Abschied nehmen.

Wir wünschen unserem H-Wurf ein langes und gesundes Hundeleben,

den Welpenfamilien ganz viel Freude und eine lange, gemeinsame Zeit und sagen:

Auf Wiedersehen Harley, Hitchcock, Hetty und Holly!

Cotton Crew Harley

Cotton Crew Hitchcock

Cotton Crew Hetty

Alternativtext

Cotton Crew Holly

Für alle Fotos vom H-Wurf einfach auf die Bilder klicken

Unsere Hetty wohnt nun bei Thomas und Heiko in Schwerin

Harley zieht in die Nähe von Gießen zu Michaela, Klaus und Stella

Holly ist jetzt Familienmitglied bei Petra und Matthias und Cotton Crew Finley.

2021-01-03T16:10:52+01:0006. September 2020|H-Wurf, Neuigkeiten, Welpen|

Der Zuchtwart kommt

Bevor die Welpen nun bald ihre Wurfstätte verlassen, erfolgt die Wurfabnahme durch einen Zuchtwart unseres Vereins.

Alle Welpen sind hervorragend entwickelt, haben ein sehr freundliches Wesen, tolle Fellstruktur und ein 6/6 Scherengebiß. Das Wurfabnahmeprotokoll bestätigt einen guten Entwicklungsstand und alle rassetypischen Merkmale für jeden einzelnen Welpen. Vielen Dank Stefan, für Deinen einfühlsamen Umgang bei der Untersuchung unseres Nachwuchses.

So können wir nun “amtlich” feststellen, dass aus der Verpaarung Cotton Crew Barcley und Jespersen´s Reflection Classic (Kaya) ein toller Wurf mit gesunden Welpen geworden ist. Darüber freuen wir uns als Züchter sehr und sind sehr stolz auf unsere Cotton Crew!

Zur Galerie einfach auf das Foto klicken

2020-09-05T18:27:22+01:0003. September 2020|H-Wurf, Neuigkeiten, Welpen|

Aktive Cotton Crew

Unser H-Wurf ist eine aktive Cotton Crew.

Der Tagesablauf mit Tag- und Nachtrhythmus ist fest etabliert.

Unsere Nacht ist 5.30 Uhr zu Ende. Die kleine wuschelige Crew fordert lautstark ihre erste kleine Mahlzeit ein. Danach dürfen sie ihre Morgenenergie auf der Terrasse mit den Spielgeräten loswerden. Aufregung und Neugierde kam in unserer Welpengruppe auf, als ein neues Spielgerät auf der Terrasse angebracht wurde.

Kurz nach der Freigabe wurde die Nestschaukel von unseren Welpen erobert. Es passen alle Hundekinder gleichzeitig drauf und das Heraufklettern und Herunterhopsen hatten sie ganz schnell gelernt. Übrigens lässt es sich auch wunderbar darunter verstecken spielen, oder die Schaukelnden von unten ärgern.

Am Anfang der Woche haben die Welpen ihre Rudelchefin und Oma Chica bei der Nachmittagsrunde im Garten kennengelernt. Wir finden es immer sehr spannend, wenn Chica jeden Welpen unter die Lupe/Nase nimmt. Das sind faszinierende Momente. Die Unterrichtung in Hundeetikette können wir den Welpen nicht beibringen. Darum ist es uns wichtig, dass unsere Welpen auch viel Zeit mit Chica und Barcley verbringen und von ihnen lernen.

Wir genießen unsere Zeit mit den Kleinen sehr. Es ist immer wieder erstaunlich, wie schnell aus den frisch geborenen, handtellergroßen Hundekindern richtig aktive Hündchen werden.

Zur Galerie einfach auf die Fotos klicken

2020-09-05T18:51:43+01:0023. August 2020|H-Wurf, Neuigkeiten, Welpen|

Große Hitze in Woche 7

Wir durften eine aktive Woche mit unseren Welpen genießen. Durch die anhaltende Hitze nutzen wir die frühen Morgenstunden und die Welpen dürfen auf der eingezäunten schattigen Terrasse auf ihren Spielgeräten rumklettern und verstecken spielen.

Abends halten wir uns im Schatten der Bäume gern auf dem Rasen mit den Welpen und den Hundeeltern auf. Am Liebsten klettern die Kleinen über uns hinweg, entfernen sich schon mal selbstbewusst im größeren Radius von uns, um dann im Galopp wieder zu uns zurückzukehren und sich loben zu lassen.

Ein schattiges Plätzchen gefunden

Ein schattiges Plätzchen unterm Kirschbaum

Wir beobachten, dass unsere Kleinen jetzt regelmäßig Ihre gegenseitigen Grenzen testen. Oft tauschen wir die Spielgeräte und auch die Stellung der Spielgeräte aus und schaffen damit kleine Herausforderungen zur Neuorientierung.

Mama Kaya wird in ihren Erziehungsmaßnahmen bei ihren Kleinen energischer und nachdrücklicher. Da legt sie schon mal bestimmt  ihre Pfote auf den Welpen oder nutzt den Schnauzengriff.

Wir konnten auch beobachten, dass sich Kaya täglich abwechselnd auf einen bestimmten Welpen erzieherisch konzentriert. Trotzdem ist sie eine so entspannte Hundemutter, einfach toll.

Ein Höhepunkt in der Woche war der Besuch unserer Nachbarin mit ihrer Tochter. Sie hatte sich schon so darauf gefreut. Nun kletterten die Welpen auf ihren Schoss oder schnupperten kitzelnd an den Füßen. Alle Beteiligten fanden es schön und haben entschieden, dass wir es gern wiederholen. Was gibt es Besseres für Menschen- und Hundekinder?

Gewundert und entspannt begutachtet von unseren Hundekindern wurde ein weiterer hinzugezogener regelmäßiger Besucher. Meistens ist er morgens und nachmittags da und zieht seine Bahnen mit summendem Ton…- unser Wischroboter. Ganz erstaunlich wie die Welpen ihn so selbstverständlich und völlig unaufgeregt akzeptieren.

Das bereitgestellte Bällebad wurde von ihnen noch nicht richtig in Besitz genommen, zu ablenkend sind die anderen Eindrücke. Macht nichts, mal sehen, ob es sich ändert, wenn aus dem Bällebad ein Pool wird. Wir werden es bald erfahren…

Zur Wochengalerie einfach auf die Fotos klicken

2020-09-05T15:48:02+01:0016. August 2020|H-Wurf, Neuigkeiten, Welpen|

Die erste Woche ist geschafft!

Die erste Woche ist geschafft. Die Zeit verging wie im Flug. Die Tage nach der Geburt sind immer sehr spannend. Wir schauen, ob alle dieses große Ereignis gut überstanden haben.

Harley, Hitchcock, Hetty und Holly sind vital, durstig und schlafbedürftig. Sie liegen dann angekuschelt an die Geschwister und Mama Kaya.

Wir wiegen die Kleinen jeden Abend. So können wir kontrollieren, dass sie sich gut entwickeln und ausreichend Muttermilch bekommen. Kaya kennt die Prozedur schon und ist sehr entspannt.

Nun ist wieder ordentlich Leben im Cotton Crew-Rudel und wir freuen uns einfach, die Kleinen in der Wurfkiste quietschen zu hören und gemeinsame Zeit mit ihnen zu verbringen.

Wir sind schon gespannt auf die nächste Woche.

Cotton Crew Harley

Cotton Crew Hitchcock

Cotton Crew Hetty

Cotton Crew Holly

Für noch mehr Fotos einfach anklicken

2020-07-05T18:57:49+01:0005. Juli 2020|H-Wurf, Neuigkeiten, Welpen|

Wir erwarten Welpen!

Wie geplant waren wir mit Kaya zum Ultraschalltest.

Unsere Tierärztin Swantje Gerkens hat sich viel Zeit für die Untersuchung genommen. Zwar mochte Kaya die Bauch-Rasur gar nicht, aber das ist nun mal ein notwendiges Übel. Bei der Untersuchung selbst war sie ganz ruhig. Und so schauten wir alle gespannt auf den Monitor.

Mit großer Freude konnten wir feststellen, dass die Verpaarung mit unserem Barcley erfolgreich verlaufen ist. Kaya ist bestätigt tragend, alle Welpen sind normal entwickelt.

Wir hoffen nun auf eine entspannte restliche Tragezeit und werden demnächst die Wurfkiste vorbereiten. So kann sich Kaya schon mal einrichten, damit zum Wurftermin Anfang Juli alle Vorkehrungen getroffen sind.

Da wir bereits viele Anfragen nach einem Welpen aus diesem Wurf haben, müssen wir von weiteren Nachfragen für dieses Jahr absehen.

Wir melden uns wieder, wenn es Neuigkeiten gibt. Bis dahin drückt uns die Daumen!

2020-06-01T15:35:21+01:0030. Mai 2020|H-Wurf, Neuigkeiten|

Auf geht´s in die weite Welt

Die Zeit ist gekommen, unser vierblättriges Kleeblatt zu den neuen Familien ziehen zu lassen.

Wir wünschen Gary, Graham, Grace und Greta ein tolles langes Hundeleben!

Den Familien wünschen wir eine turbulente Eingewöhnungszeit, viel Freude mit dem neuen Familienmitglied und eine feste Bindung für eine lange, lange Zeit.

Den Anfang machte heute Grace. Sie zieht zu Kathrin und Michael und wird im dortigen Rudel sicher ihren Platz finden. Und bestimmt werden wir sie das eine oder andere Mal wiedersehen.

Als zweite zieht die kleine Greta in ihr neues Zuhause. Sie wohnt jetzt bei Kristin in Berlin und wird dort das Großstadtleben kennen lernen. Viel Spaß Euch Beiden!

Kuschelbär Graham hat ebenfalls eine neue Familie gefunden. Er ist jetzt Mitglied in der Familie von Bernd und Susanne und lebt in einem ruhigen Fleckchen in Hamburg. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Nun ist auch Gary bei seiner Familie eingezogen. Bei Marion und Thomas aus Wittenberge wird er sich bestimmt ganz schnell einleben und mit Bobby einen tollen Spielkameraden an seiner Seite haben. Wir wünschen Euch Vieren eine tolle Zeit miteinander!

2019-08-17T20:39:05+01:0002. August 2019|G-Wurf, Neuigkeiten, Welpen|

Unsere Welpen sind da! G-Wurf 2019

Unser diesjähriger Wurf im Zwinger Cotton Crew wurde am Vormittag des 21. Mai 2019 geboren. Wir freuen uns außerordentlich, dass Kaya (Jespersen´s Reflection Classic) VIER gesunde Welpen zur Welt gebracht hat. Nachdem wir sowohl beim Ultraschalltermin wie auch beim abendlichen Abhören mit dem Stethoskop ganz fest mit drei Welpen gerechnet hatten, überraschte Kaya uns mit Welpe Nr. vier. Nun haben wir zwei Rüden und zwei Hündinnen in der Wurfkiste zu liegen.

Die Geburt verlief problemlos, zeigte aber auch, dass es sich lohnen kann, noch etwas zu warten 😉 Mutter Kaya und den Kleinen geht es gut.

Wir hoffen auf eine schöne Welpenzeit! Mögen sich die Kleinen prächtig entwickeln, immer gesund bleiben und ein langes Hundeleben führen.

Mutter Kaya in der Wurfkiste mit Cotton Crew Gary, Graham, Grace und Greta

Die Welpen stammen väterlicherseits von unserem selbstgezogenen Cotton Crew Barcley ab, einem Sohn von Errol Of The Swift Cotton. Barcleys Mutter Fergie Chica From The Champs Of Brandenburg ist eine Tochter von Reggae De L’Echo Des Elingues.

Mütterlicherseits stammen die Welpen von unserer Kaya (Jespersen´s Reflection Classic) Jespersen´s Montana und Jespersen´s Mystery.

2020-07-05T18:47:51+01:0022. Mai 2019|G-Wurf, Neuigkeiten|

G-Wurf ist unterwegs

Der diesjährige Wurf im Zwinger Cotton Crew ist unterwegs! Wir holten uns heute Gewissheit. Dazu waren wir wieder in der Tierarztpraxis Swantje Gerkens. Auf dem Ultraschallgerät konnten wir drei heranwachsende Welpen erkennen. Was für eine Freude! Alle drei zeigen einen normalen Entwicklungsstand. Wir planen weiter mit dem 24. Mai 2019 als Wurftermin und wünschen uns bis dahin eine ruhige und entspannte Tragezeit.

Kaya brütet

Dieser Wurf wird wieder einmal etwas ganz Besonderes.

Als Rüden haben wir uns für unseren selbst gezogenen Cotton Crew Barcley entschieden. Er selbst ist ein Sohn von Errol Of The Swift Cotton, einem tollen Rüden aus einer fantastischen Linie. Wir sind gespannt, wie Barcley sein Pigment und insbesondere sein charmantes Wesen weitergeben kann. Barcley ist PL 0 und PRA/Katarakt frei sowie frei von allen untersuchten Genkrankheiten.

Für unsere Kaya (Jespersen´s Reflection Classic) ist dies der zweite Wurf. Mit Montana als Vater und Mystery als Mutter, beide aus dem Zwinger Jespersen´s , bringt sie vor allem Fell, Pigment und ein sehr neugieriges Wesen mit. Kaya ist PL 1, PRA/Katarakt frei und über ihre untersuchten Eltern frei von allen wichtigen derzeit bekannten Erbkrankheiten.

Wir sind sehr gespannt und drücken die Daumen für Ende Mai.

Spätestens dann melden wir uns wieder.

2019-05-28T21:08:18+01:0026. April 2019|G-Wurf, Neuigkeiten, Welpen|

Wurfplanung 2019

Unsere Wurfplanung für das Jahr 2019 steht fest. Unsere Kaya (Jespersen´s Reflection Classic) wurde Mitte März läufig.

Als Deckrüden haben wir uns erstmals für unseren Cotton Crew Barcley entschieden (V: Errol Of The Swift Cotton; M: Fergie Chica from the champs of Brandenburg; MV: Reggae De L’Echo Des Elingues).

Haben wir im letzten Jahr für Kayas ersten Wurf noch auf einen erfahrenen Rüden aus einem anderen Zwinger vertraut, wollten wir nun, dass unser Barcley seine einmaligen Gene an die nächste Generation in unserem Zwinger weitergibt.

Barcley hat seine erste Chance auf Nachwuchs sehr gut genutzt. Das Decken lief sehr harmonisch ab.

Nun warten wir ab, wie sich Kaya in den nächsten Tagen verhält. Oft zeigt die Hündin, ob sie aufgenommen hat. Gewißheit gibt es dann beim Ultraschalltermin in vier Wochen. Bis dahin heißt es, abwarten. Wurftermin wäre dann Ende Mai, Welpenabgabe Anfang August. Drückt uns die Daumen!

2019-05-22T19:14:33+01:0007. April 2019|G-Wurf, Neuigkeiten, Welpen|

Welpentreffen 2014

Hier nun ein paar Bilder vom diesjährigen Welpentreffen:

DSC05675.jpg
DSC05693.jpg
DSC05697.jpg
DSC05704.jpg
DSC05790.jpg
DSC05806.jpg
DSC05543.jpg
DSC05581.jpg
DSC05600.jpg
DSC05616.jpg
DSC05626.jpg
DSC05659.jpg
DSC05675.jpg
DSC05693.jpg
DSC05697.jpg
DSC05704.jpg
DSC05790.jpg
DSC05806.jpg
DSC05543.jpg
DSC05581.jpg
DSC05600.jpg
DSC05616.jpg
DSC05626.jpg
DSC05659.jpg

2020-09-10T18:04:17+01:0012. April 2014|Archiv 2014|

Welpentreffen 2013

Welpentreffen in Basthorst im Juni 2013

DSC02167.jpg
DSC02139.jpg
DSC02141.jpg
DSC02165.jpg
DSC02166.jpg
DSC02167.jpg
DSC02139.jpg
DSC02141.jpg
DSC02165.jpg
DSC02166.jpg
DSC02167.jpg
DSC02139.jpg
DSC02141.jpg
DSC02165.jpg
DSC02166.jpg
DSC02167.jpg
DSC02139.jpg
2020-09-10T17:59:55+01:0020. Juni 2013|Archiv 2013|

Nachwuchsplanung

Heute wurde unsere Chica gedeckt.

Nachdem sie am 29. Januar die ersten Läufigkeitsmerkmale angezeigt hatte, waren wir am 03. Februar zum Progesterontest bei Dr. Henning in Schwerin. Der Schnelltest zeigte nur ein blass-blaues Ergebnis (2,5 – 8 ng/ml), die Bedeckung sollte also nach ein bis drei Tagen erfolgen. Die Laborauswertung am nächsten Tag bestätigte das Ergebnis.

Also haben wir uns auf den Weg gemacht in den Spessart. Dort wartete schon unser favorisierter Deckrüde

Errol Of The Swift Cotton

von Familie Albert. Ein toller Rüde, mehrfacher Champion (Deutscher Jugendchampion CTV 2006, Deutscher Champion CTV 2007, Deutscher Champion VDH 2007, CTV Coton des Jahres 2006), zuverlässig und deckerfahren.

Am 06.02. (9. Tag der Läufigkeit) wollten wir eigentlich nur mal Hallo sagen und uns vorstellen. Hatte Chica den Rüden anfangs noch angeknurrt und weggebissen, fing sie plötzlich an, mit ihm zu spielen. Dann war das Eis gebrochen und sie stand. Schließlich zahlte sich Errols Geduld aus. Wir alle waren doch recht überrascht (und natürlich auch sehr erfreut), daß es heute schon so weit sein sollte.
Als sich die beiden getrennt hatten, setzten wir Chica in ihre Box und hatten jetzt Gelegenheit, ausführlich zu plauschen. Auch das Nachdecken verlief nach dem gleichen Ritual und ohne Probleme.

An dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich bei Julia und Thomas für Rat und Tat und die netten Gespräche! Wir als Jungzüchter haben Eure Hilfe und Unterstützung gerne in Anspruch genommen.

Jetzt heißt es: Daumen drücken und abwarten. Um den 05. oder 06. März werden wir den Ultraschalltest machen lassen, dann melden wir uns wieder.

100_9239.jpg
2021-01-03T16:52:52+01:0006. Februar 2012|Archiv 2012|
Nach oben